Bürowürfel für Nordostchemie

Zur Weihnachtszeit werden gerne kleine Streuartikel versendet. Sie sollen nützlich sein, nicht alltäglich und den Compliance-Anforderungen der Unternehmen entsprechen. Der Verband Nordostchemie hat sich unter anderem für einen Bürowürfel entschieden, der aus Pappe gefertigt wird. Darin enthalten sind Haftnotizen in zwei Größen sowie Klebestripes zum Markieren von Seiten. Die Vertriebsfirma schickte die Vorlagen für Adobe Illustrator, um den Druck genau durchführen zu können. Und dieser wurde auch schnell geliefert – bereits der erste Entwurf war der Richtige. Ich finde, der Würfel ist eine schöne Idee.

Denken in 3D

Notwendig für dieses Projekt war es, sich den Würfel bildlich vorzustellen und zu wissen, wo welcher Text wie angeordnet werden muss, damit es ein stimmiges Bild ergibt. Um ganz sicher zu gehen, habe ich den Würfel einmal ausgedruckt, ausgeschnitten und zusammengesetzt. Für den Kunden gab es dann ein kleines Erklärvideo zur Abstimmung des Designs.

Die Kommentare sind geschlossen