Kategorie: Meinung

7. September 2017 / Meinung

Wie Unternehmen in der Krise schlecht kommunizieren, zeigte nicht nur das Unglück von Seveso. Auch in der heutigen Zeit schweigen viele Unternehmen, statt aktiv zu kommunizieren. Dadurch verlieren die Unternehmen die Deutungshoheit und Reputation, die sich nachhaltig auf das Geschäft auswirken können.

17. März 2017 / Meinung
5. Juni 2015 / Meinung

Das Thema „Wertschätzung“ ist kein neues. Aber es erlebt derzeit eine Renaissance. Nicht nur im privaten Bereich, auch in den Unternehmen. Denn Wertschätzung signalisiert, dass wir „dazu gehören“ und unsere Leistungen anerkannt werden. Es ist eine nachhaltige Anerkennung der Mitarbeiter, die langfristig besser wirkt als gute Bezahlung.

15. August 2014 / Meinung

Damals. Damals war alles besser. Weil einfacher. Besonders in der Kommunikation. Die Presse fest im Blick, glaubten viele Unternehmen, eine gewisse Kontrolle über die Berichterstattung zu haben. Und  heute? Heute ist alles schlecht. Denn irgendwie machen des die Sozialen Netzwerke möglich, dass jeder was schreiben kann. Und was die schreiben, passt nicht in die Unternehmensphilosophie. Diese lautet meist oft: „Burgtore zu“. Doch auch Burgen haben Ihre Bedeutung verloren und ihren Platz für neue Strategien geräumt. So ist es auch in der Kommunikation. Aber nicht erst seit gestern.

25. Juli 2014 / Meinung
22. Mai 2014 / Meinung
10. Mai 2014 / Meinung
15. Oktober 2013 / Meinung
15. Januar 2013 / Meinung